Mit Hochdruck gegen Zahnverfärbung

 

Air-Flow Master Piezon® Technologie 

 

Die Pulverstrahlreinigung ("Airpolishing") ist ein Verfahren zur Entfernung von Verfärbungen auf den sichtbaren Zahnflächen. Einem unter Druck stehenden Luft-Wasser-Gemisch wird ein auf die individuelle Zahnhärte abgestimmtes Salz in Pulverform beigemischt. Die Verfärbungen, auch an sonst unzugänglichen Stellen, werden restlos entfernt und der Zahnschmelz wird durch die schonende Behandlung nicht angegriffen.

 

Eins plus Eins macht Drei

 

Der Marktführer und Erfinder dieser Technologie EMS kombiniert Air-Polishing sowie Scaling in einer Einheit

  

Die Anwendung mit dieser neuen Technologie schließt für den Patienten Schmerzen praktisch aus und erlaubt eine maximale Schonung des oralen Epitheliums.

 

Dieses Innovation bedeutet Patientenkomfort allererster Güte

 

Dieser Standard sowie die glatten Zahnoberflächen sind nur mit den linearen, parallel zum Zahn verlaufenden Schwingungen der „Original Swiss Instruments” von EMS erzielbar. Dazu kommen als weiteres Sicherheits-Plus die optimierte Sicht auf die Behandlungsfläche durch die neuen, mit iPiezon-Technologie gesteuerten, Handstücke mit LED-Licht.

 

Air-Flow Perio bekämpft den Biofilm

 

Auch lassen sich Parodontitis oder Periimplantitis mit dem Air-Flow Master Piezon effektiv behandeln. Die im Gerät integrierte „Original Methode Air-Flow Perio” geht dem Übel sprichwörtlich auf den Grund. Die für den Einmalgebrauch konstruierte Perio-Flow Düse verwirbelt Wasser und das Pulver-Luft-Gemisch gleichzeitig, so dass man mit dieser Technik zusätzlich Emphyseme vermeiden kann. Gespeist aus maximal zwei Pulverkammern mit großen Volumen, agieren das Air-Flow Handstück und das Perio-Flow Handstück im supragingivalen als auch subgingivalen Bereichen.

 

Mit unserer neuen Kombinationseinheit von Air-Polishing mit kinetischer Energie, Air-Flow Perio

und Scaling könne wir unseren Patienten eine optimale und weitgehenst schmerzfreie

Prophylaxebehandlung anbieten.

 

„Konzeptionen sind immer maßgeschneidert, es gibt keine Standardlösung“